Unterrichtsbefreiung

Informationen zur Befreiung von der Nachmittagsbetreung
(„Entschuldigung“, „Krankmeldung“)

Es bestehen leider einige Unsicherheiten im Hinblick auf Ab-, Um- und Krank-Meldungen und wir möchten daher auf die Regelung hierzu hinweisen.

  • Bei der Offenen Ganztagsschule (OGTS) handelt es sich um eine Schulveranstaltung und sie ist in der Anwesenheitspflicht dem Schulunterricht gleich gestellt. Mit Ihrer Anmeldung besteht für Ihr Kind daher Anwesenheitspflicht für den gewählten Zeitraum von Anfang bis Ende. Eine generelle Abmeldung von der OGTS ist nicht möglich. Die Abwesenheitsregelung entspricht daher auch dem sonstigen Schulbetrieb. 
  • Alle Befreiungen und Krankmeldungen laufen prinzipiell und immer nur über das Sekretariat
    und können nur in schriftlicher Form (Email an info@gymnasium-grafing.de) akzeptiert werden.
    Das Sekretariat informiert immer automatisch auch die OGTS.
  • Eine Krankmeldung oder Befreiungsantrag an die Organisation der OGTS oder gar direkt an die Betreuer ist nicht möglich.

Krankmeldung
Eine Erkrankung Ihres Kindes zeigen Sie bitte der Schule noch am ersten Tag an – möglichst vor 7.30 Uhr. Dauert die Krankheit länger als drei Tage, benötigt die Schule eine schriftliche Mitteilung über deren voraussichtliche Dauer, nach mehr als zehn Tagen ein ärztliches Attest. Wenn Ihr Kind zum Unterricht zurückkehrt, füllen sie bitte die gelbe Krankheitsbestätigung aus (erhält Ihr Kind vom Klassenbuchführer).
Bitte weisen Sie bei der Krankmeldung darauf hin, dass Ihr Kind auch an der OGTS teilnimmt – diese Information wird dann an die Nachmittagsbetreuung weitergereicht.

Antrag auf Unterrichtsbefreiung bzw. tageweise Einzelbefreiung von der OGTS
Auch hier funktioniert die Befreiung wie für den sonstigen Unterricht. Bitte reichen Sie über Ihr Kind den Antrag auf Befreiung („grüner Zettel“ (Muster), erhältlich im Sekretariat) ein. Die OGTS tragen Sie einfach auf der Rückseite wie Unterricht ein. Der Antrag soll, bereits mit allen Unterschriften der unterrichtenden Lehrer versehen, eine Woche vor dem gewünschten Termin im Direktorat eingehen.

Spontane Unterrichtsbefreiung
Wenn Ihr Kind im Laufe des Tages erkrankt, füllt es im Sekretariat ein Formular („rosa Zettel“, Muster) aus und nimmt Kontakt mit Ihnen auf, um abgeholt zu werden. Bitte machen Sie das Sekretariat dann darauf aufmerksam, dass Ihr Kind in die OGTS geht.

Abmeldung von der Offenen Ganztagsschule
Eine Abmeldung von der OGTS ist prinzipiell nicht möglich. Sollten gravierende Gründe vorliegen, die eine Abmeldung von der Nachmittagsbetreuung zwingend erforderlich machen, so bitten wir Sie, uns diese Gründe in einem schriftlichen Antrag darzulegen. Über den Antrag werden wir gemeinsam mit der Schulleitung entscheiden.

Wir bitten Sie dringend, diese organisatorischen Abläufe einzuhalten, damit der Informationsfluss gesichert und die Aufsicht über Ihr Kind immer gewährleistet ist.  Bitte sorgen Sie auch dafür, dass Sie erreichbar sind, damit die Schule bei einer Erkrankung tagsüber Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.