Anmeldung und Nachmeldung

Die Anmeldung zur Offenen Ganztagsschule erfolgt in zwei Schritten – entsprechend sind auch zwei Formulare damit verbunden.

Anmeldung1 (Stundenbuchung):

Diese Anmeldung erfolgt normalerweise  zeitgleich mit der Schulanmeldung, meist Mitte Mai.
Dabei wird die Anzahl der Stunden gebucht, die das Kind in der OGTS verbringen wird.
Mindestteilnahme sind 6 Stunden (inkl. Pflicht- und Wahlunterricht am Nachmittag)
(Aufgrund dieser Buchung wird von uns das Budget für das nächste Schuljahr bei der Regierung von Oberbayern beantragt – diese Buchung ist daher verbindlich.)
→  Formular Anmeldung1 (Stundenbuchung) für Schuljahr 2017/18

Anmeldung2 (Stundeneinteilung):

Diese Anmeldung erfolgt zu Schuljahresbeginn (während der temporären Phase der OGTS).
Sie teilen uns dabei verbindlich mit, wann Ihr Kind die in Anmeldung1 gebuchten Stunden in der Offenen Ganztagsschule verbringen wird. Für die gemeldeten Nachmittage besteht für die Schüler dann Anwesenheitspflicht – und natürlich für die Offene Ganztagsschule eine Aufsichtspflicht.
Die Anmeldung2 gilt verbindlich für die endgültige Phase der OGTS ab Anfang Oktober.
→ Formular Anmeldung 2 (Stundeneinteilung) für Schuljahr 2017/18
(wird Anfang September bereitgestellt)

Nachmeldung während des laufenden Schuljahres

Sie können Ihr Kind u.U. während des laufenden Schuljahres noch nachmelden, wenn wir noch freie Plätze haben – auch dann benötigen wir beide Formulare von Ihnen, bitte kontaktieren Sie uns aber vorher.

Falls Sie dazu noch Fragen haben – so erreichen Sie uns.